Nachhaltigkeit

Zukunft mitgestalten.

Nachhaltig zu handeln ist für uns kein Modetrend, sondern gelebte unternehmerische Verantwortung. Das kennen wir nicht anders, denn langfristiges Denken ist bei Kuthal Print seit Jahrzehnten fester Bestandteil unserer Unternehmensführung. Und weil wir viel bewegen, ist diese Art zu denken auch in unserem Produktions-Alltag vielfältig verankert. Denn wer 18.000 Bogen Papier in der Stunde bewegt, bekommt schnell eine sensible Sicht auf ressourcenschonende Lösungen.

Kurze Wege für uns, Langzeit-Wirkung für die Umwelt

Gemeinsam mit unserer Schwestergesellschaft, der RMD Logistics, haben wir einen klaren Weg beschritten: Druck und Distribution ohne Umwege. Das bedeutet, dass zwischen Druckmaschine und Lagerregal gerade mal ein paar Meter liegen. Das beschleunigt nicht nur Prozesse, sondern vermeidet auch unnötige Emissionen.

Auch unser hauseigenes Blockheizkraftwerk ist ein wichtiger Baustein unserer Effizienz-Strategie. Es erzeugt energiesparend Wärme und synchron Strom – in Teilen sind wir also unser eigener Energielieferant. Zusätzlich leiten wir die in der Produktion entstehende Kompressor-Abwärme um und heizen so unsere Lagerräume.

Technik schont Ressourcen

Auch im Verbrauch werden wir immer effizienter: In der gesamten Weiterverarbeitung haben wir inzwischen auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt. Unsere Maschinen stammen aus der neuesten Generation – auch das spart Ressourcen. Unsere alte Kompressor-Anlage haben wir zum Beispiel aus genau diesem Grund durch hocheffiziente Schraubenkompressoren mit variabler Drehzahlregelung ersetzt. Unsere Müllmengen reduzieren wir zum Beispiel durch einen verringerten Ausschuss in der Anlaufmakulatur und durch das Recycling von Einwegpaletten.

So wichtig, wie die Luft zum Atmen

Bei uns kommen nur unbedenkliche Druckpuder ohne Feinstaubbelastung zum Einsatz. Die alkoholbasierten Lösungsmittel IPA konnten wir im Druckprozess um 80 % reduzieren. Beides verbessert die Atemluft und schont die Gesundheit unserer Mitarbeiter. In der Druckproduktion kommt Wasser sowohl bei der Luftbefeuchtung der Halle als auch bei der Feuchtwasserversorgung unserer Maschinen zum Einsatz. Für beides haben wir eine eigene Wasseraufbereitungsanlage installiert, die im Mai 2017 komplett erneuert wurde.

Ihre Wahl: klimaneutral

Der dann noch verbleibende CO2-Ausstoß, der auch nach allen genannten Maßnahmen natürlich weiterhin entsteht, kann auf Wunsch durch die Option „klimaneutrales Drucken“ ausgeglichen werden. Gemessen am jeweiligen Auftragsvolumen erwerben wir die hierfür nötigen Zertifikate. Apropos Zertifikate: Wir sind sowohl FSC®- als auch PEFC™-zertifiziert.

Infoblatt Nachhaltigkeit

Zertifiziert nachhaltig

Gerne produzieren wir FSC®- und PEFC™-zertifiziert. Auf Wunsch mit FSC®- / PEFC™-Logo. Die beiden Forstzertifizierungssysteme stehen für nachhaltige Waldwirtschaft und damit für besonders umweltfreundliche Papiere.

Wir vermeiden Logistik-Emissionen

Mit unserer Schwestergesellschaft auf benachbartem Firmengelände verfolgen wir das Gesamtkonzept „Druck und Distribution ohne Umwege“.

Verbesserte Energieeffizienz

Dass wir die Einsparpotentiale unseres Energieverbrauchs aufdecken und nutzen, wurde uns jetzt von der Zertifizierungsstelle GUTcert bestätigt.